Aschinger Steuerberater München

Datev-Broschüren

Exklusiv für unsere Mandanten

Betriebsprüfung in der Arztpraxis

Auch Ärzte bleiben von Betriebsprüfungen durch das Finanzamt nicht verschont. Digitale Prüfungsverfahren erfordern vom Praxismanagement Weitblick und besondere Vorkehrungen.

Der Zugriff sollte auf steuerlich relevante Daten beschränkt bleiben. Nicht prüfungsrelevante Dokumente wie Auftragsbücher oder Personalunterlagen sollten durch gesonderte Zugriffsrechte geschützt werden.

Zeigen sich Auffälligkeiten oder Abweichungen von vorgegebenen Wahrscheinlichkeiten, werden Praxen häufig mit hohen Schätzwerten belegt. Es kann zu erheblichen Nachberechnungen kommen. Insbesondere auch aus Anlass von Praxisverkäufen kommt es regelmäßig zu einer Überprüfung der bisherigen Steuerveranlagung. 

Die beigefügte Mandanten-Info „Betriebsprüfung in der Arztpraxis“ zeigt, welche Bereiche die Prüfer besonders kritisch unter die Lupe nehmen und welche Vorkehrungen zu treffen sind.

 

Download - nur mit Mandanten-Login!

Per Klick auf nachfolgende Icons können Sie die Mandanteninfo wahlweise als PDF (.pdf) oder E-Book (.epub) herunterladen. Für den Download benötigen Sie Mandanten-Logindaten. Diese erhalten Sie auf Anfrage kostenlos von uns.

 

Eingestellt am: 26.04.2018